Neu

Bankbohlen, Bankauflagen


Bitte fordern Sie detaillierte Unterlagen an!
Betrachtet man vorhandene Bänke und Tische bei Gemeinden, Städten, Parks, Freizeitanlagen, Campingplätzen, Altenheimen, Ausflugszielen, etc. zeigt sich häufig folgendes Bild: Unterkonstruktionen, bestehend aus Beton oder Stahlsockel sind noch völlig in Ordnung und können problemlos weiter verwendet werden. Die aus Holz bestehenden Bankbohlen müssen aber regelmäßig erneuert werden. Erschwert werden diese Arbeiten zusätzlich dadurch, dass die Bank oder der Tisch meist fest verankert ist und eine Reparatur nur vor Ort durchgeführt werden kann. hanit® Bohlen, geeignet für fast alle gängigen Gestelle (Stahl, U-Steine, Betonsockel, etc) beenden zeit- und kostenintensive Instandhaltungsarbeiten. Schnell, kostengünstig und dauerhaft werden Sitzgelegenheiten wieder nutzbar bzw. neue Möglichkeiten geschaffen. Eigenschaften wie witterungsbeständig, verrottungsfest, feuchtigkeitsabweisend und splitterfrei sichern eine lange Nutzungsdauer bei angenehmem Sitzkomfort. hanit® Bankbohlen sind in folgenden Ausführungen erhältlich: Bankbohlen mit glatter Oberfläche Nicht sichtbares innenliegendes Vierkantstahlprofil. Glatte und glänzende Oberfläche Bankbohlen mit strukturierter Oberfläche Mit nachträglichem feuerverzinkten Flachstahl. Gemaserte und holzähnliche Oberfläche Anwendungsbeispiele Stadien, Sportstätten Auflage für Stahlgestelle U-Steine Neue Sitzgelegenheiten auf Mauerwerken Wald- und Freilichbühnen Auflage für Betonkonstruktionen Gabionen Ein Serviceangebot ist die Vormontage. Die gewünschte Anzahl Bohlen wird zu einem Sitz- oder Lehnenelement verschraubt, so dass vor Ort komplette Einheiten montiert werden können. Zusätzlich führen wir konische Kurzprofile für die individuelle Gestaltung von Rundbänken.
Diese Kategorie durchsuchen: Unverrottbare Recycling-Vollkunststoffprodukte